Archiv für Sonderseminare

Fahreignungsseminar (FES) zum Punkteabbau

Nutzen Sie die Möglichkeit eines Punkterabatts durch die freiwillige Teilnahme an einem Fahreignungsseminar.

Nach der neuen Regelung wird bei 8 Punkten der Führerschein entzogen. Deshalb heißt es, frühzeitig zu handeln:

Bei einem Punktestand von 1 -5 Punkten können Sie durch die Teilnahme an einem Fahreignungsseminar einen Punkt abbauen.

Das FES besteht aus zwei Teilen:

Der verkehrspädagogische Teil umfasst zwei Sitzungen von je 90 Minuten und wird in unserer Fahrschule vom Fahrlehrer durchgeführt.

Der verkehrspsychologische Teil besteht aus zwei Sitzungen von je 75 Minuten Dauer und wird von einem Verkehrspsychologen durchgeführt.

Nach Abschluss beider Maßnahmen erhalten Sie eine Teilnahmebescheinigung zur Vorlage bei der Führerscheinstelle.

Aufbauseminar für Fahranfänger (ASF)

Bei uns können Sie auch ein Aufbauseminar für Fahranfänger besuchen. Dieses wird vom Landratsamt angeordnet, wenn ein Verkehrsteilnehmer in der zweijährigen Probezeit eine Ordnungswidrigkeit begeht, die einen oder mehrere Punkte zur Folge hat (z. B. Überfahren einer roten Ampel oder Überschreiten der zulässigen Höchstgeschwindigkeit mehr als 20 km/h).

Für weitere Informationen nehmen Sie einfach und unverbindlich Kontakt mit uns auf.

Aufbauseminare für Punkteauffällige (ASP)

Der sperrige Begriff “Aufbauseminar für Punkteauffällige”, kurz ASP genannt, ist eine Nachschulung für Fahrer/innen, die einige Punkte in Flensburg angesammelt haben.

Wer bereits 14 Punkte oder mehr aufgebaut hat, für den wird dieses Seminar angeordnet. Sie müssen es aber gar nicht so weit kommen lassen und können diese Nachschulung auch vorher schon freiwillig ableisten.

Setzen Sie sich mit uns in Verbindung, wir informieren Sie gerne über die Termine und den genauen Ablauf.

Hinweis

ASP heißt jetzt FES –> informieren Sie sich hier